Eventagenturen

Welchen Nutzen Marketingevents stiften könnten habe ich in meinem letzten Blog kurz skizziert. Hierzu habe ich auch noch eine – wie ich finde – gute Präsentation gefunden: fascinating-event-marketing

In diesem Blog geht es um die „Professionalisierung von Events“. Bedeutet konkret:  Welchen Nutzen haben Eventagenturen für ein Unternehmen? Welche Agentur passt tatsächlich zum Unternehmen?

Continue reading

Underdog vs. blue chip

Es ist der alte, ungleiche Kampf. Ganz gleich, ob David gegen Goliath oder Odysseus gegen den Zyklopen:
ich behaupte in der modernen Unternehmenswelt streben die Märkte (manche!) hin zu Monopolen! Wettbewerber werden übernommen und Patriarchen von KMU’s klammern sich an ihren Thron ohne Rücksicht auf Verluste. Das sorgt bisweilen für manche Überraschung – und häufig dann für keine geregelte Nachfolge! Unternehmen verschwinden somit von der Bildfläche oder gehen in andere Unternehmen über bzw. unter :-).

Continue reading

Networking ist alles

Sicher kennen die meisten von uns den Ausdruck „Vitamin B“, der für gute Beziehungen und hilfreiche Freunde steht.

Auch wenn offiziell frei ausgeschrieben, sind viele Jobs und Aufträge scheinbar nur über Vitamin B zu bekommen. Darüber ärgern sich vor allem die, die nicht so viele Kontakte haben oder neu in einer Branche sind. Continue reading

Lage, Lage, Lage!

Nach meinen Posts über allgemeinen Vertrieb – direkter oder indirekter Vertrieb, Multi-Channel oder Single-Channel – dem neuen Omnichannel und dessen Wirken in der Fashion-Branche möchte ich nun diese Serie über Vertriebskonzepte mit einem letzten Post beenden. In diesem will ich folgende Frage thematisieren:

Wie sieht ein erfolgreicher Vertrieb für ein neu gegründetes Designer-Label der 50er Jahre aus? Continue reading

Final Creativity

Hi liebe Leute,

in meinem  ersten Blog ging es um die These „BWL zerstört die Kreativität!“ aus dem Buch „Kopf schlägt Kapital“.

Ich versprach, diese Situation zu beobachten, um mich gegen Ende des Semesters noch mal dazu äußern zu können. Ich stellte folgende Frage in den Raum…

Lassen wir zu, dass ein Studium uns der Art formen kann, dass wir Fähigkeiten und Talente, die schon vor dem “studieren” in uns steckten, in eine Art Dornröschenschlaf schicken? Continue reading

Geld – (k)ein ausreichender Motivator im Job?

Manche Menschen sehnen sich noch vor Beginn der Arbeitszeit nach dem Feierabend, während andere jeden Morgen total motiviert zur Arbeit gehen.
Zum Thema Arbeitsmotivation, wurde durch StepStone zusammen mit der Unternehmensberatung Hay Group eine Studie durchgeführt, in der 18.500 Fach- und Führungskräfte befragt wurden, was sie denn am meisten im Job motiviert. Continue reading

Entrepreneurship-Blog VI – Onstartups

Dies ist mein letzter Blog und soll euch zugleich das Tor zu hunderten von weiteren Startup-Blogs eröffen:

http://topblogs.onstartups.com

Hier finden sich hunderte weitere interessante Startup-Blogs aus aller Welt und zu allen möglichen Startup-Geschichten. Gleich auf der ersten Seite erscheinen die 41 Blogs mit den meisten aufrufen des Tages. So bleibt ihr immer auf dem laufenden.

Heute zum Beispiel auf Platz 1: http://www.thisisgoingtobebig.com

Wenn das nicht vielversprechend klingt oder?